Britt Nicole - Britt Nicole

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Britt Nicole
Britt Nicole tritt 2018 auf
Britt Nicole tritt 2018 auf
Hintergrundinformation
Geburtsname Brittany Nicole Waddell
Ursprung Salisbury , North Carolina , USA
Genres
Beruf (e)
Instrumente Gesang
aktive Jahre 2003 - heute
Etiketten Spatz , Kapitol
Webseite brittnicole .com

Brittany Nicole Waddell , besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Britt Nicole , ist eine amerikanische Sängerin , Songwriterin und Aufnahmekünstlerin . Sie hat hauptsächlich als christliche Popkünstlerin gechartert, fand aber 2012 ihre erste Mainstream-Single " Gold " und 2013 "Ready or Not" in den Mainstream-Top 40 . Ihr viertes Studioalbum, Gold , wurde bei den 55. Grammy Awards für das beste Album für zeitgenössische christliche Musik nominiert . Sie ist bei Sparrow and Capitol Records unter Vertrag .

Frühen Lebensjahren

Britt Nicole wurde in Salisbury , North Carolina geboren . Nicole begann im Alter von drei Jahren in ihrer Kirche, dem Wahrheitstempel von Kannapolis, North Carolina, zu singen . Zusammen mit ihrem Bruder und ihrer Cousine engagierte sie sich schließlich für das tägliche Programm der Kirche beim Charlotte-Fernsehsender WAXN . Sie war eine talentierte Tänzerin, die Ballett, Jazz, Hip Hop und Lyrik spielte. An der South Rowan High School war sie Mitglied der fortgeschrittenen Chorgruppe der Schule und trat mit ihnen in der Carnegie Hall in New York auf. Nicole war auch Mitglied des Brightleaf Music Workshop der Duke University .

Werdegang

2003–2011

Nicole lehnte ein Stipendium der Belmont University in Nashville, Tennessee , ab, um eine Vollzeit-Musikkarriere zu verfolgen. Sie hatte das Gefühl, dass Gott ihr sagte, sie solle sich auf das Singen konzentrieren, anstatt aufs College zu gehen. Am 10. Januar 2003 veröffentlichte sie ihr Debütalbum Follow the Call , eine unabhängige Veröffentlichung als Brittany Waddell. 2004 unterzeichnete sie einen Managementvertrag mit Vertical Entertainment und anschließend einen Entwicklungsvertrag mit Word Records . Auch im Jahr 2004 veröffentlichte sie ihr Debüt Extended Play , Bretagne Waddell . 2006 unterschrieb sie bei Sparrow Records und ihr Song "Indestructible" wurde auf der WOW Next 2007- Compilation-CD veröffentlicht. Sie trat bei Creation East / West , Spirit West Coast Monterey, dem ALIVE 11 Festival und Celebrate Freedom auf. Sie war auf dem Album Redemption der christlichen Hip-Hop-Gruppe GRITS aus dem Jahr 2006 in den Songs "Right Back" und "Soul Cry" zu sehen, beide unter dem Namen Brittany Waddell.

Am 22. Mai 2007 veröffentlichte sie ihr zweites Album Say It . Es erreichte Platz 40 in der Tabelle der christlichen Alben von Billboard. Die Debütsingle des Albums "You" wurde am 27. März 2007 veröffentlicht. Sie erreichte die Top 10 der R & R-Magazin- Charts. Laut dem R & R-Magazin war es 2007 das zwölfthäufigste Lied bei Christian Hit Radio . Es erreichte auch Platz 6 in Billboards Hot Christian Songs, ihrem bislang höchsten Chart-Song. Nicole war die Vorgruppe der Winter Jam Tour 2007 mit Sanctus Real , Hawk Nelson , Jeremy Camp , Steven Curtis Chapman und Newsong . Nicoles Song "Sunshine Girl" wurde am 5. September 2007 in MTVs Teen Reality Show Newport Harbor: The Real Orange County gezeigt .

Nicole bei den 39. GMA Dove Awards

Nicoles erstes Musikvideo zum Song "Believe" wurde am 22. September 2007 auf dem Gospel Music Channel uraufgeführt . Der Song wurde dann am 30. Oktober 2007 als zweite Single des Albums veröffentlicht. Es war der 21. meistgespielte Song des Jahres 2008 auf Christian Pop Radiosendern gemäß der Christian CHR- Tabelle des R & R-Magazins . Am 20. November 2007 veröffentlichte Nicole ihre erste EP mit dem Titel Holiday Trio . Die EP war weihnachtlich gestaltet und wurde nur digital veröffentlicht. Es enthielt ihren Song "Holiday" sowie zwei nie zuvor veröffentlichte Songs; Eines ist ein Original mit dem Titel "Come What May" und das andere ist ein Coversong des Urlaubshits " Last Christmas ".

"Set the World on Fire" wurde Anfang 2008 als dritte und letzte US-Single von Say It veröffentlicht . Der Song erreichte Platz 11 in Billboards Hot Christian Songs. In den Jahren 2007 und 2008 wurden "Holiday" und "When She Cries" beide als UK-Singles veröffentlicht, während "Don't Worry Now" als Single in Australien veröffentlicht wurde.

Im Jahr 2009 veröffentlichte Nicole ein neues Lied „The Lost Found Get“ ihr drittes Album durch die Förderung gleichen Namen . Das Lied debütierte in den Top 20 der Billboard Hot Christian Songs-Charts auf Platz 20 und erreichte Platz 8. Es erreichte Platz 1 bei christlichen Radiosendern. Das Musikvideo zu dem Song wurde am 17. November 2009 als Single bei iTunes veröffentlicht. Die Single enthielt auch eine Remix- und Karaoke-Version des Tracks. The Lost Get Found wurde am 11. August 2009 veröffentlicht und erreichte Platz 1 in der Christian Albums Chart von Billboard und Platz 62 in der Billboard 200. Im selben Monat erschien das Musikvideo zu ihrem Song "Holiday" (von Say) Es wurde auf YouTube gepostet.

Ihre zweite US-Single aus " The Lost Get Found ", "Walk on the Water", erreichte Platz 17 in der Billboard Hot Christian Songs-Tabelle und Platz 1 im christlichen Radio. Es wurde in der NBC- Fernsehsendung The Biggest Loser beworben . In der Zwischenzeit wurde der Song "Headphones" als ihre zweite Single von The Lost Get Found in Großbritannien veröffentlicht. Es erreichte Platz 2 in der britischen CHR-Tabelle. Am 1. Januar 2010 wurde unter StarSong Records das Compilation-Album Acoustic Playlist: Bold veröffentlicht . Es enthielt eine akustische Version von Nicoles Single "Believe". Ihre zweite EP Acoustic wurde am 24. August 2010 im Handel und online veröffentlicht. Es enthält fünf akustische Versionen früherer Songs und einen brandneuen Song, "Found By You". Das Album debütierte auf Platz 22 der Hot Christian Albums-Charts. Ihre dritte Single von The Lost Get Found , "Hanging On", wurde im Juli zeitgleich mit der Veröffentlichung des Albums veröffentlicht. Es erreichte Platz 19 in der Billboard Hot Christian Songs-Tabelle.

Anfang 2010 wurde "Welcome to the Show" als Single in Großbritannien veröffentlicht. Es erreichte Platz 4 in der christlichen CHR-Tabelle des Landes. Später, Mitte des Jahres, wurde der Song "Safe" als Single in Großbritannien veröffentlicht. Es erreichte Platz 3 in der christlichen CHR-Tabelle des Landes. Ein Musikvideo für "Headphones" wurde am 9. November 2010 veröffentlicht. Im Dezember 2010 wurde "Have Your Way" als Single in Großbritannien veröffentlicht. Es erreichte Platz 4 in der britischen Christian CHR-Tabelle.

2012 - heute

Am 21. Dezember 2011 kündigte Nicole die Veröffentlichung ihres vierten Albums an, dem die Veröffentlichung von "All This Time", der Lead-Single des Albums, im Januar vorausging. Es war acht Wochen hintereinander das Lied Nr. 1 im christlichen Popradio und erreichte auch Platz 3 in der Hot Christian Songs-Liste von Billboard . Das Album mit dem Titel Gold wurde am 26. März 2012 veröffentlicht. Das Album debütierte auf Platz 1 der Hot Christian-Album-Charts und auf Platz 41 der Billboard 200 , dem höchsten Chart-Album in dieser Charts für den Sänger. Die Singles "Stand" und "Breakthrough" wurden im Herbst 2012 für das christliche Radio der Vereinigten Staaten bzw. des Vereinigten Königreichs veröffentlicht. "Stand" erreichte Platz 11 im christlichen Pop-Radio der USA und "Breakthrough" erreichte Platz 3 im britischen Christian Pop Radio. Im Dezember 2012 veröffentlichte sie zwei Weihnachtsmusikvideos, "Jingle Bell Rock" und "O Holy Night".

Nicole gab bekannt, dass sie bei Capitol Records unterschrieben und am 4. Dezember 2012 "Gold" als ihre Debütsingle für das Mainstream-Popradio veröffentlicht hat. Eine Neuveröffentlichung ihres Albums Gold wurde am 26. Februar 2013 für die Mainstream-Popmärkte veröffentlicht. Am 11. Januar 2013 veröffentlichte sie eine Gold EP mit der Radioversion von "Gold", zwei Remixen von "Gold" und dem Musikvideo "Gold". Nicole war in Tenth Avenue Norths Weihnachtssingle " We Three Kings " zu sehen, die zusammen mit ihrem eigenen Song " O Come All Ye Faithful " in WOW Christmas Blue enthalten ist, das am 24. September 2013 veröffentlicht wurde. 2014 erschien der Song " The Sun" Is Rising "wurde als Teil des Soundtracks des Films The Other Woman (2014) aufgenommen und gewann an Popularität, ohne eine offizielle Single zu sein.

Ihr erstes Remix-Album, The Remixes , wurde am 17. März 2015 veröffentlicht. "Through Your Eyes", die Lead-Single aus Britt Nicoles fünftem Studioalbum, wurde am 29. Juli 2016 veröffentlicht. Am 1. September 2016 gab das People Magazine Nicoles fünftes Studio bekannt Das Album Britt Nicole wird am 7. Oktober 2016 veröffentlicht und später "Be the Change" und "Pave" als Werbesingles vom Album veröffentlicht. Britt Nicole wurde am 7. Oktober 2016 in Standard- und Deluxe-Editionen veröffentlicht.

Persönliches Leben

Nicoles Eltern ließen sich scheiden, als sie sieben Jahre alt war. Dies wurde in ihrem Song "Don't Worry Now" und "All This Time" erwähnt. Am 1. Juli 2012 heiratete sie Joshua Crosby. Am 5. Februar 2013 gab Nicole bekannt, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger ist. Am 24. Juli 2013 brachte sie ein kleines Mädchen zur Welt, Ella Brave Crosby. Am 3. September 2014 gaben Nicole und ihr Mann bekannt, dass sie mit ihrem zweiten Kind schwanger ist. Am 8. Februar 2015 brachte Nicole um 4:33 Uhr ihren Sohn Adin Jerusalem Crosby zur Welt. Am 5. April 2018 gab Nicole bekannt, dass sie ihr drittes Kind erwarten würde, und am 10. Mai 2018 gab sie bekannt, dass das Baby dem beitreten würde Familie im September 2018. Am 8. Mai 2019 teilte Nicole das erste Bild ihres zweiten Sohnes und enthüllte, dass er Eli hieß.

Im Dezember 2019 war Nicole eine von mehreren evangelischen Anbetungskünstlern, die im Oval Office für Präsident Donald Trump beteten .

Diskographie

Studioalben

Konzertreisen

Winter Jam Tour

Auszeichnungen

Jahr Vergeben Kategorie Kandidat Ergebnis
2011 Dove Awards Sängerin des Jahres Sie selber Nominiert
2013 Grammy Award Bestes zeitgenössisches christliches Musikalbum Gold Nominiert

Verweise

Externe Links