Verfassung von Montana - Constitution of Montana

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Verfassung des Staates Montana ist das primäre Rechtsdokument für die Selbstverwaltung der Bereitstellung von US State of Montana . Es legt die Befugnisse der drei Zweige der Regierung von Montana und die Rechte ihrer Bürger fest und definiert sie . Seine Bestimmungen sind innerhalb des Staates souverän und unterliegen nur den durch die Bundesgesetze und die Verfassung der Vereinigten Staaten auferlegten Grenzen . Die derzeitige Verfassung von Montana wurde 1972 verabschiedet und ist die zweite in der Geschichte des Staates.

Geschichte

Das Montana - Territorium wurde organisiert am 26. Mai 1866 später 1864. Zwei Jahre nach dem Kongress der Vereinigten Staaten, Schauspielern territorialen Gouverneur Thomas Francis Meagher zuerst in Montana Vorsitz Constitutional Convention , gehalten in Helena statt in der territorialen Hauptstadt von Virginia City . Die erste Verfassung, die für Montanas Staatlichkeit vorgesehen war, wurde auf dieser sechstägigen Sitzung verfasst, ging jedoch auf dem Weg zum Drucker verloren und war daher nie Gegenstand einer Abstimmung.

Eine zweite Verfassung wurde 1884 geschrieben und ratifiziert, aber aus politischen Gründen unternahm der Kongress keine Maßnahmen, um Montanas Beitritt zur Union zu genehmigen. Dieses Dokument hat folglich nie Rechtskraft erlangt.

1889 verabschiedete der Kongress ein Ermächtigungsgesetz, das es den Menschen in Montana schließlich ermöglichte , nach Annahme und Ratifizierung einer Verfassung in die Union aufgenommen zu werden, und die dritte Verfassung für den beginnenden Staat wurde später in diesem Jahr geschrieben und ratifiziert. Es trat am 8. November 1889 in Kraft, als Montana der 41. Staat wurde, der durch die Proklamation des Präsidenten von Benjamin Harrison in die Union aufgenommen wurde .

Die Verfassung von 1889 blieb bis 1972 in Kraft, als eine neue Verfassungskonvention abgehalten wurde. Die Verfassung von 1972 wurde am 22. März 1972 von den 100 Delegierten des Verfassungskonvents angenommen und am 6. Juni 1972 von den Bürgern von Montana durch das Referendum Nr. 68 ratifiziert.

Zu den Artikeln, die neues Material enthielten und eine zeitgenössische Vision für den Bundesstaat Montana verkörperten, gehörte Artikel X, Abschnitt 1 (2), der die Hauptinspiration für das Gesetz mit dem Titel " Indische Bildung für alle" war .

Verweise

Externe Links