Herr Davis - Mr. Davis

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Mr. Davis
Mr. Davis cover.jpg
Studioalbum von
Veröffentlicht 13. Oktober 2017  ( 2017-10-13 )
Genre
Länge 61 : 06
Etikette
Produzent
Gucci Mane Chronologie
Droptopwop
(2017)
Herr Davis
(2017)
El Gato: Der menschliche Gletscher
(2017)
Alternative Abdeckung
GucciManeMrDavisAlt.jpg
Singles von Mr. Davis
  1. " Make Love "
    Veröffentlicht: 23. Februar 2017
  2. " Tone It Down "
    Veröffentlicht: 20. Juni 2017
  3. " I Get the Bag "
    Veröffentlicht: 5. September 2017

Mr. Davis ist das elfte Studioalbum des amerikanischen Rapper Gucci Mane . Es wurde am 13. Oktober 2017 von GUWOP Enterprises, RBC Records und Atlantic Records veröffentlicht . Das Album ist Gucci Manes zweites kommerzielles Projekt des Jahres 2017 nach dem Mixtape Droptopwop (2017). Es enthält Gastauftritte von Nicki Minaj , Monica , Chris Brown , Migos , The Weeknd , ASAP Rocky , Big Sean , Ty Dolla Sign , Schoolboy Q , Slim Jxmmi , Young Dolph und Rico Love .

Mr. Davis wurde von drei Singles unterstützt : " Make Love ", " Tone It Down " und " I Get the Bag ". Das Album landete auf Platz zwei der US Billboard 200 und erhielt allgemein positive Kritiken von Kritikern.

Hintergrund

Gucci Mane gab am 17. August 2017 den Titel, das Tracklisting und das Cover des Albums zusammen mit der Vorbestellung bekannt.

Beförderung

Vor der Veröffentlichung von Droptopwop (2017) veröffentlichte Gucci Mane am 23. Februar 2017 mit Nicki Minaj die erste Single für Mr. Davis , " Make Love " . Die Lead-Single des Albums , " Tone It Down " mit Chris Brown , wurde veröffentlicht am 20. Juni 2017.

" I Get the Bag " mit Migos wurde am 18. August 2017 zusammen mit einem Musikvideo als Werbesingle veröffentlicht. Es wurde dann am 5. September 2017 als dritte Single des Albums an das städtische zeitgenössische Radio gesendet . Am 14. September 2017 veröffentlichte Gucci Mane den Song "Curve" mit The Weeknd als Werbesingle des Albums.

kritischer Empfang

Professionelle Bewertungen
Gesamtpunktzahl
Quelle Bewertung
Metakritisch 77/100
Überprüfen Sie die Ergebnisse
Quelle Bewertung
Jede Musik 4,5 / 5 Sterne
Zusammenstoß 7/10
Der Wächter 3/5 Sterne
HipHopDX 3.6 / 5
HotNewHipHop 79%
Heugabel 7.4 / 10
XXL 4/5

Herr Davis wurde allgemein positiv bewertet. Bei Metacritic , das Rezensionen aus Fachpublikationen eine normalisierte Bewertung von 100 zuweist , erhielt das Album eine durchschnittliche Punktzahl von 77, basierend auf sieben Rezensionen.

Neil Z. Yeung von AllMusic gab eine positive Bewertung ab und erklärte: "Die Songs knallen, die Produktion ist unvergesslich und die Gäste verweben sich mühelos in ihre jeweiligen Tracks, ohne Guccis Unterschrift zu beeinträchtigen." Evan Rytlewski von Pitchfork sagte: "Zwischen dem kalten, kompromisslosen Droptopwop dieses Frühlings und dem sympathischen Crossover-Stich von Mr. Davis macht Gucci Mane seine aufregendste Musik seit seinem Wiederaufleben von Trap Back / Trap God." Scott Glaysher von XXL erklärte: " Mr. Davis ist reduziert , ehrlich und direkt auf den Punkt." Ural Garrett von HipHopDX schrieb: "Das Album bewegt die Nadel für Guwops kreativen Fortschritt nicht vorwärts und klingt manchmal so, als würde es nicht einmal danach streben. Kurz gesagt, Mr. Davis ist einfach eine Party, die neben Guccis persönlichem Wachstum feiert seine sternenklaren Freunde. "

Matthew Cooper von Clash sagt: "Guwop hat genügend Zeit, um auf der Formel aufzubauen, mit der er bereits gewonnen hat." In einer gemischten Bewertung, The Guardian ' s Ben Beaumont-Thomas erklärte: ‚Mit wenig bis gar keine eigentlichen Wortspiel auf seine Prahlereien, bekommt der Materialismus ein wenig tragen, und er geniert sich mit‘ Tone It Down “, eine billige knock-off von Drakes " Portland ". Nicki Minaj ist der beste Gast der A-Liste und liefert kaiserliche unterschwellige Dissidenten zu "Make Love". "

Kommerzielle Leistung

Mr. Davis debütierte auf Platz zwei der US Billboard 200 mit 70.000 Album-äquivalenten Einheiten , von denen 21.000 reine Albumverkäufe waren. Es ist Gucci Manes viertes US-Top-10-Album und die zweitgrößte Debüt-Verkaufswoche seiner Karriere.

Songverzeichnis

Credits wurden aus den Liner Notes und Tidal des Albums angepasst .

Mr. Davis Tracklist
Nein. Titel Schriftsteller Produzent (en) Länge
1. "Work in Progress (Intro)" 2:25
2. "Zurück an" Zaytoven 3:01
3. " I Get the Bag " (mit Migos ) 3:53
4. "Stunting Ain't Nuthin" (mit Slim Jxmmi und Young Dolph ) 5:16
5. "Curve" (mit The Weeknd )
2:41
6. "Enormous" (mit Ty Dolla-Zeichen ) 4:04
7. "Nur für Mitglieder" Sehr geehrter CNOTE 3:14
8. "Geld macht dich schön"
  • Davis
  • Benjamin Diehl
Ben Milliarden 3:25
9. "Geändert" (mit Big Sean ) Key Wane 3:52
10. "We Ride" (mit Monica ) 3:44
11. "Lil Story" (mit Schoolboy Q )
Südseite 2:50
12. " Tone It Down " (mit Chris Brown )
3:38
13. " Make Love " (mit Nicki Minaj )
Südseite 5:00
14. "Money Piling"
  • Davis
  • Simmons
  • Luellen
TM88 2:56
15. "Jumped Out the Whip" (mit ASAP Rocky )
  • Metro Boomin
  • Cubeatz
3:36
16. "Miss My Woe" (mit Rico Love )
4:18
17. "Made It (Outro)"
  • Davis
  • Dotson
Zaytoven 3:13
Gesamtlänge: 61:06

Anmerkungen

  • ^ [a] bezeichnet einen zusätzlichen Produzenten

Personal

Credits aus den Liner Notes des Albums angepasst.


Diagramme

Zertifizierungen

Zertifizierungen für Mr. Davis
Region Zertifizierung Zertifizierte Einheiten / Verkäufe
Vereinigte Staaten ( RIAA ) Gold 500.000 Doppeldolch

Doppeldolch Umsatz + Streaming-Zahlen allein aufgrund der Zertifizierung

Verweise