ABl. Da Juiceman - OJ da Juiceman

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
ABl. Da Juiceman
Geburtsname Otis Williams Jr.
Geboren ( 1981-11-23 ) 23. November 1981 (39 Jahre)
Ursprung East Atlanta , Atlanta , Georgia , USA
Genres Atlanta Hip Hop , Trap Musik
Beruf (e) Rapper, Schauspieler
aktive Jahre 2003 - heute
Etiketten 32 Unterhaltung, 101 Vertrieb, 1017 Aufzeichnungen
Verbundene Taten Gorilla Zoe , Gucci Mähne , Lex Luger , Zaytoven
Webseite 1017: ABl. Da Juiceman

Otis Williams Jr. (geb. 23. November 1981), besser bekannt unter seinem Künstlernamen OJ da Juiceman , ist ein US-amerikanischer Rapper, Schauspieler und Songwriter. OJ da Juiceman ist auch der Gründer des Vanity Labels 32 Entertainment.

Frühen Lebensjahren

Otis Williams Jr. wurde von einer alleinerziehenden Mutter im Osten von Atlanta , Georgia, aufgezogen . In den frühen neunziger Jahren lernte Williams den Rapper Gucci Mane kennen , der in denselben Wohnhäusern lebte und mit dem er später als OJ da Juiceman zusammenarbeiten sollte. Juiceman begann seine Musikkarriere mit "Never Again Records", bekannt für ihren Sommer-Spin-off-Hit "Black Tee" aus dem Jahr 2004. Nach der Gründung seines eigenen Labels 32 Entertainment arbeitete er mit Gucci Mane, CEO von So Icey Entertainment, zusammen. OJ veröffentlichte 6 Mixtapes unter 32 Entertainment und war auf vielen Underground-Mixtapes mit verschiedenen Künstlern zu sehen.

Musikkarriere

2006–2010: Die Otha-Seite der Falle

OJ da Juiceman wurde am 4. April 2009 acht Mal gedreht und spielte in derselben Woche eine Show. Das Schießen hat ihn seitdem mit einem dauerhaften Hinken verlassen. Nach der Veröffentlichung von über einem Dutzend Mixtapes, die von DJs wie DJ Drama , Trap-a-Holics, DJ Holiday und DJ 5150 moderiert wurden, gründete OJ da Juiceman das Vanity-Label 32 Entertainment und unterschrieb 2009 bei Asylum Records . OJs Asyl-Debüt The Otha Side of the Trap enthielt sowohl neue Tracks als auch zuvor veröffentlichte Mixtape-Tracks. Das Album enthielt die Single "I'm Gettin 'Money" und eine weitere mit Gucci Mane, " Make tha Trap Say Aye ". OJ erschien auch auf Jadakiss 'Single " Who's Real " und R. Kellys " Supaman High " und hat ein Mixtape mit DJ Holiday namens Alaska in Atlanta .

2010 - heute: Die Geschichte von Otis Williams Jr ..

Das zweite Album von OJ trug den Titel The Otis Williams Jr. Story . In den Jahren 2011 und 2012 veröffentlichte OJ eine Reihe von Mixtapes, während er sein unabhängiges Label 32 Entertainment bewarb. Sein letztes Mixtape war 6 Ringz 2 (The Playoffs Edition), das am 2. März 2013 veröffentlicht wurde. Das Mixtape enthielt Gastauftritte von Young Scooter , Gorilla Zoe und anderen. Die Produktion wurde von Lex Luger , Metro Boomin und 808 Mafia übernommen . Nachdem OJ Da Juiceman im September 2013 eine Twitter-Fehde mit Gucci Mane geführt hatte, gab er bekannt, dass er noch nie offiziell bei 1017 Brick Squad unter Vertrag genommen worden war. Am 20. September 2013 gab OJ da Juiceman bekannt, dass The Otis Williams Jr. Story am 23. November 2013 von 32 Entertainment digital veröffentlicht wird. Am 11. Februar 2014 veröffentlichte OJ da Juiceman das von DJ Holiday moderierte Mixtape "Alaska in Atlanta 2".

Andere Unternehmungen

32 Unterhaltung

32 Unterhaltung
Gegründet 2007
Gründer ABl. Da Juiceman (Geschäftsführer)
Status Aktiv
Händler 101 Verteilung
Genre
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ort Atlanta , GA
Offizielle Website [1]

32 Entertainment ist ein Plattenlabel aus Atlanta , Georgia, das 2007 von OJ da Juiceman gegründet wurde. Es arbeitet derzeit unabhängig.

Diskographie

  • On da Come Up (2007)
  • Hood Classics Extra (2007)
  • Juice World (2008)
  • Das Komm, Pt. 2 (2008)
  • Bouldercrest Working (2008)
  • Culinary Art School (2008)
  • Ich habe den Saft (2008)
  • Die Otha-Seite der Falle (2009)
  • Alaska in Atlanta (2009)
  • 6 Ringz (2009)
  • ORANGE (2009)
  • Bouldercrest Day (2010)
  • Der Herr der Ringe (2011)
  • Culinary Art School 2 (2011)
  • Koch Muzik 2: Everythang 100, Gotta Stay 1000 (2012)
  • Rückkehr des Juiceman (2013)
  • Die Geschichte von Otis Williams Jr. (2014)
  • Uhrwerk (mit Kappe 1) (2014)
  • Kingz of The Trap (mit krimineller Mähne) (2014)
  • 6 Ringz 3 (2015)
  • Texaco Muzik (2016)
  • Matheklasse (2016)
  • Auf Da Come Up 2 (2016)
  • Matheklasse 2: Summa School Edition (2017)
  • East Atlantafornia (mit Lost God) (2017)
  • 32 Gräben (2017)
  • Da Trap Boss (2018)
  • 6 Ringz 4 (2019)

Verweise

Externe Links